Humanthermografie (Wärmebilder vom Menschen) zur Diagnose

Die Fa. viZaar bietet Ihnen im Bereich der Humanthermografie folgende Serviceleistungen an:


  • Humanthermografie Gesicht
  • Humanthermografie Hand
  • Humanthermografie Vene

Die Infrarottechnik ist als Hilfsmittel für die medizinische Beurteilung und Diagnose anerkannt. Sie stellt als Instrument zur Untersuchung in der Medizin die Oberflächentemperaturen an der Haut dar. Daraus ableitbar sind Fragen wie: Welches Organ produziert zuviel Wärme?

Änderungen in der thermischen Leitfähigkeit der Haut in Folge von Verbrennungen, Hautgeschwüren oder Transplantationen lassen sich mit einem Wärmebildsystem einfach erkennen und überwachen.
Ein weiteres Anwendungsgebiet ist dei Thermoregulationsdiagnostik. Dabei ist die Frage zu klären, wie der Körper auf lokale Wärmezu- oder abfuhr reagiert.

Beispiele für die Anwendung von Wärmebild Kameras in der Medizin (dahinter zu detektierende Temperaturunterschiede):

  • Maligne Melanome (Hautkrebs): 2 bis 4K
  • Mamma-Karzinom (Brustkrebs): 1,5 bis 4K
  • Thrombose: 1 bis 2K
  • Entzündungen: 1 bis 2K

Humanthermografie wird von der viZaar AG selbst nicht angeboten, gerne vermitteln wir Sie jedoch an entsprechende Institutionen oder empfehlen Ihnen passende Kameras aus unserem Infrarotgerätepark zur Anmietung

Praxisbeispiel 1  /  Praxisbeispiel 2  /  Praxisbeispiel 3