Gebäudethermografie & Bauthermografie: Erkennung von Energieverlusten / Gebäude Thermografie

Die Fa. viZaar bietet Ihnen im Bereich der Bauthermografie / Gebäudethermografie folgende Serviceleistungen an:


Bauthermografie Gebäudethermografie

Wärmebildkameras für den täglichen Einsatz im Bereich der Bauthermografie und Gebäudethermografie.

Mit Wärmebildkameras kann man an Gebäuden und Häusern Schwachstellen nachweisen. Dank gestochen scharfer Bilder werden Sie kein Auffälligkeiten übersehen. Mittels Auswertesoftware können Sie professionelle Berichte zum Thema Bauthermografie und Gebäudethermografie erstellen. Stellen im Gebäude mit Schimmel können Sie mittels Taupunktalarm und Isotherme aufspüren.

Praxisbeispiel...


Bauthermografie Baumängel

Baumängel

Die Analyse und Bewertung von Mängeln im Bereich der Bauthermografie ist eine sehr effiziente Methode. Ebenfalls kann die Qualität und Bausubstanz auf fachgerechte Ausführung geprüft werden. Die Wärmebildkameras der Firma Flir eignen sich für folgende Problemstellungen: Wärmeverluste, Schimmel, Feuchtigkeit und Luftundichtigkeiten von Gebäuden sichtbar zu machen. Alle Messungen finden berührungslos statt.

 Praxisbeispiel...


Gebäudethermografie Dachleckage

Dachleckagen mittels Wärmebildkamera orten

Die Ortung von Leckagen an Flachdächern ist eine weitere Anwendungsmöglichkeit. Da durchfeuchtete Stellen in der Dachkonstruktion die von der Sonne eingebrachte Wärme länger speichern, kann das Ausmaß der Durchfeuchtung mit der Wärmebildkamera zerstörungsfrei aufgefunden und eingegrenzt werden. Kosten und Dauer der Sanierungsmaßnahmen werden
verringert oder gar eine Komplettsanierung am Dach vermieden. Gleichzeitig ist jedoch sichergestellt, dass alle durchfeuchteten Bereiche aufgefunden und Schimmel und Folgeschäden bei sonst zu geringer Austrocknung vermieden werden.

Praxisbeispiel...


Gebäudethermografie Energieberatung

Energieberatung

Bei der Energieberatung darf also keine Infrarotkamera fehlen.Wärmebrücken sind nicht nur Energieverschwender. An solchen Stellen kann es zur Auskondensation bzw. zum Niederschlag von Feuchtigkeit aus der Umgebungsluft kommen. In der Folge kann an diesen Stellen Schimmelpilzbefall mit den damit verbundenen Risiken für die Gesundheit der Bewohner entstehen. Und Wärmebrücken sind manchmal auch Schallbrücken. Eine optimale Wärmedämmung ist meistens auch gleichzeitig eine gute Schallisolierung. Die Wärmebildkamera zeigt fehlerhafte Stellen sofort.

Praxisbeispiel...


Thermografie Fußbodenheizung

Fußbodenheizung und Heizkörper

Die Temperaturverteilung von Fußbodenheizungen könne Sie mit einer Infrarotkamera sichbar machen. Undichte Stellen im Heizungskreislauf sind auch aufspürbar. Desweiteren sehen Sie auch Verschlammungen und Verstopfungen ind den Rohren. Deshalb eigen sich Wärmebildkameras auch zur Leckagesuche. Im Bereich der Thermografie von Heizkörpern können Sie ebenfalls überprüfen, ob Ihre Heizungsanlage korrekt funktioniert und die Temperaturen stimmen.

Handbuch Bauthermografie (download)


Solarthermografie Thermografie Photovoltaik

Photovoltaik Thermografie / Solar Thermografie

Die neuste Einsatzmöglichkeit von Wärmebildkameras ist die Photovoltaik- und Solarthermografie. Mit der Wärmebildkamera finden Sie Hotspots auf den Modulen die sehr stark die Leistungsfähigkeit beeinträchtigen. Ob große oder kleine private Anlagen, mit der großen Auswahl von Flir Wechselobjektiven sind Sie für jeden Einsatz gerüstet. Großflächige Solaranlagen können somit einfach auf Fehler untersucht werden. Die Photovoltaik Thermografie bzw. Solar Thermografie sollte von jedem Anwender genutzt werden, der mit Solaranlagen zu tun hat.

Praxisbeispiel...


Thermografie Fernwärme

Fernwärme

Auch in Fernwärmenetzen kann die Thermografie eingesetzt werden. Man kann Leckagen in Rohrleitungen orten. Es gibt verschiedene Möglichkeiten der Ortung: vom Hubschrauber aus , von einem Steiger aus oder die Suche direkt am Boden. Somit kann die Wärmebildkamera erheblichen Aufwand und Kosten bei der Suche nach Leckagen in Fernwärmenetzen einsparen. Auch zu Katalogisierung von Netzten ober wo Verläufe nicht bekannt sind kann diese Technik eingesetzt werden.

Praxisbeispiel...


Gebäudethermografie Schimmel

Feuchte und Schimmel nachweisen

Mit einer Wärmebildkamera können Sie feuchte Stellen und Ecken wo Schimmel entstehen kann sofort aufspüren. Eindringendes Wasser von aussen ist auch häufig die Ursache für Schimmelbildung. Mit den Wärmebildkameras von Flir können Sie mittels Taupunktalarm sich die gefährdeten Bereiche visuell einfärben lassen und haben somit sofort einen Überblick. Die Parameter Luftfeuchte und Umgebungstemperatur können kabellos mittels Meterlink und dem Feuchtemessgerät Extech MO297 in der Wärmebildkamera speichern.


Bauthermografie Blower Door

Blower Door 

Die Blower Door Messungen sollten immer in Kombination mit einer Wärmebildkamera eingesetzt werden. Bei diesem Verfahren wir im Gebäude ein Ünterdruck erzeugt, so das die kühle Aussenluft angesaugt wird. Kaltebrücken werden somit sichtbar gemacht und mit Blower Door und Wärmebildkamera analysiert. So können Undichtigkeiten erkannt werden, bevor Verkleidungen und Einbauten am Neubau die Fehlerbehebung teuer und aufwendig machen.